Corporate
Social
Responsibility

Reginox produziert mit Rücksicht auf Mensch und Natur und investiert in Nachhaltigkeit
Wer ein Spülbecken oder eine Arbeitsplatte von Reginox kauft, trägt zu einer verantwortungsvollen Produktion bei. Als Hersteller haben wir die Zukunft von Mensch und Umwelt nämlich auf vielfältige Weise im Blick.
Reginox setzt weitestgehend auf Edelstahl. Unser Edelstahl besteht zu 70 bis 80% aus recyceltem Stahl, den wir für die Herstellung von Spülbecken und Arbeitsplatten verwenden. Stahl, der bei der Herstellung nicht verwertet wird, kehrt Dank Sammlung und Wiederverwendung zu 95% in den Kreislauf zurück.

VERANTWORTUNGS-
VOLLER UMGANG MIT HOLZ UND PAPIER

Reginox ist FSC-zertifiziert. Das bedeutet, dass wir eine verantwortungsvolle Holzpolitik verfolgen und dafür sorgen, dass die Wälder wieder aufgeforstet werden. Jedes Jahr aufs Neue werden wir hinsichtlich dieser Holzpolitik in einem Audit kontrolliert.

MEHR WIEDER-
VERWENDUNG,
WENIGER ENERGIE

Reginox arbeitet seit Jahren daran, den Energieverbrauch zu senken. Das tun wir zum Beispiel, indem wir Kühlwasser aus Pressen wiederverwenden, energieeffiziente Motoren anschaffen, Elektroautos fahren, LED-Beleuchtung einbauen, energieeffiziente Heizkessel beschaffen und die Heizung in den Produktionshallen zentral und digital steuern. Dieses Ziel hat auch die Ter Steege Holding (zu der Reginox gehört) in ihr CSR-Programm aufgenommen.

AUSBILDUNGS-
ZENTRUM
REMO

In Zusammenarbeit mit einigen anderen großen Unternehmen in Rijssen wurde REMO gegründet. Das ist ein Ausbildungszentrum für diverse technische Berufe. Den praktischen Teil der Ausbildung absolvieren die Auszubildenden an zwei Tagen in der Woche bei den teilnehmenden Betrieben. An den anderen Tagen absolvieren sie im Ausbildungszentrum den theoretischen Teil der Ausbildung. Am Ende der Ausbildungszeit wird den Auszubildenden von dem Betrieb, der sie ausgebildet hat, ein Vertrag angeboten.

MENSCHEN MACHEN
ES MÖGLICH

Maßnahmen zum verantwortungsvollen Umgang mit Materialien und Energie tragen zur Erhaltung der Erde bei. Und davon profitiert auf lange Sicht der Mensch. Aber auch gegenüber unseren heutigen Mitarbeitern, die gemeinsam eine hohe Qualität sicherstellen, zeigen wir uns sozial. So legen wir beispielsweise großen Wert auf:

  • Sicherheit am Arbeitsplatz (Kontrolle, 9001-Schein);
  • Krankheitspolitik (Fortzahlung und Wartelistenvermittlung);
  • Förderung der Vitalität (Bewegung und betriebliche Physiotherapie);
  • Raum für Entwicklung & Training.

ABFALL-
RECYCLING

Reginox lebt Corporate Social Responsibility (CSR). Wir produzieren verantwortungsvoll. Die Materialien bestehen zu 70 bis 80% aus recyceltem Stahl. 95% kehren durch Sammlung und Wiederverwendung in den Kreislauf zurück. Seit 2011 stammt das gesamte Holz aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern. Die Kartons, in denen wir unsere Produkte verpacken, bestehen zu 80% aus recyceltem Material. Reginox ist bestrebt, seinen Gas- und Stromverbrauch in den nächsten 3 Jahren um 15% zu senken. 95% aller Papierabfälle kehren als neuer Karton oder neues Papier in den Kreislauf zurück.