Einbauart

Flächenbündige, Einbau- oder Unterbauspüle

Ihre Wahl der Spüle hängt auch von der gewählten Arbeitsfläche ab. Denn es ist nicht möglich, jede Art von Spüle in jede Arbeitsfläche zu integrieren. Die Spüle kann auf drei Weisen integriert werden: flächenbündig, als Einbauspüle oder als Unterbauspüle.

Flächenbündige Spüle  Flächenbündige Spüle

Eine flächenbündige Spüle wird bündig in die Arbeitsfläche integriert, sodass die Kante der flächenbündigen Spüle eine Einheit mit der Arbeitsfläche darstellt. Die Arbeitsfläche und die Kante der Spüleinheit passen nahtlos zusammen; so kann die Arbeitsfläche einfach gereinigt werden. Die Oberseite der Spüleinheit schließt bündig an die Oberseite der Arbeitsfläche an; dies ist nicht nur optisch schön, sondern bietet auch hygienische Vorteile. Flächenbündige Spüle werden in der Regel unter Verwendung von HPL-Multiplex, Granit, Holz oder Kompositmaterialien eingebaut. Reginox verfügt über eine breite Auswahl an flächenbündigen Spüleinheiten.

Unterbauspüle  Unterbauspüle

Unterbauspüle werden unter der Arbeitsfläche oder auf mittlerer Höhe befestigt. Dies vergrößerte die Nutzfläche der Arbeitsfläche. Diese Methode wird hauptsächlich bei Granit-, Holz- und Vollkunststoffarbeitsflächen verwendet. Da die Unterbauspüleinheit unter der Arbeitsfläche eingebaut wird, kann die Arbeitsfläche selbst besser sauber gehalten werden.

Einbauspüle  Einbauspüle

Einbauspüle werden auf der Arbeitsfläche befestigt. Das bedeutet, dass die Kante der Spüle auf der Arbeitsfläche aufliegt. Eine Einbauspüle wird in der Regel auf Kunststoffarbeitsflächen angebracht; Klemmplatte dient dabei als Trägermaterial. Reginox verfügt über eine umfassende Auswahl an hochwertigen Einbauspüle. Die herrlich endbearbeiteten Kanten der Einbauspüleinheit sind typisch für die Reginox-Handwerkskunst. Unter den Rand der Einbauspüle wird eine Dichtung platziert, die verhindert, dass Wasser unter die Einheit läuft und nach unten tropft.

Konventionelle Flacheinbau-Spülbecken Konventionelle Flacheinbau-Spülbecken

Bei konventionellen Flacheinbau-Spülbecken handelt es sich um eine Einbaumethode, bei der eine Flacheinbau-Spüle auf konventionelle Art und Weise eingebaut wird. Der flache Rand des Spülbeckens liegt hierbei auf der Arbeitsplatte auf.

Breite Unterschrank

Die Wahl Ihres Spülbeckens hängt von der Breite des Unterschrankes ab, in den die Spüle eingebaut werden soll. Es sind unterschiedliche Schrankmaße lieferbar, und zwar 40 cm, 45 cm, 50 cm, 60 cm, 80 cm, 90 cm und 100 cm. Sie müssen nur das Maß des Spülbeckens beachten, ein eventueller Abtropfbereich spielt hierbei keine Rolle. Reginox bietet für jeden Unterschrank eine Vielzahl passender Spülbecken an.

Hide Cart